Richtig krankmelden – The Adecco Group Deutschland
The Adecco Group Deutschland
Richtiges Krankmelden

 
Richtig
krankmelden

Wie melde ich mich richtig krank?

Wenn Sie krank sind, sollten Sie nicht zur Arbeit gehen – zu groß ist das Risiko, die eigene Gesundheit zu gefährden oder Kolleg:innen oder Kund:innen anzustecken. Doch was müssen Sie beim Abmelden bei Krankheit alles beachten? Auf dieser Seite haben wir alle wichtigen Schritte für Sie zusammengefasst.

Schritt 1

 

Niederlassung informieren

Geben Sie Ihrer Führungskraft in der Niederlassung bis 9:00 Uhr morgens telefonisch Bescheid, dass Sie krank sind.

Schritt 2

 

Kunden informieren

Auch den Kunden / die Kundin müssen Sie telefonisch VOR Arbeitsbeginn darüber informieren, dass Sie krankheitsbedingt ausfallen.

Schritt 3

 

Attest einreichen

Ab welchem Tag Sie eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung (AU) einreichen müssen, können Sie in Ihrem Arbeitsvertrag nachlesen.

Was tun, wenn ich nach Ablauf der AU weiterhin krank bin?

Wenn Ihr Arzt Sie noch länger krankschreibt, benötigen wir die Folgebescheinigung.

AU verschicken

Folgebescheinigung versenden

Bei Verlängerung Ihrer Krankheit senden Sie uns Ihre Folgebescheinigung innerhalb von 3 Tagen zu.
Achtung: Das Wochenende zählt mit. Wenn Sie also z. B. an einem Freitag krankgeschrieben werden, ist ein Versand der AU am darauffolgenden Montag zu spät.

Info über Wiederaufnahme der Arbeit

Info über Wiederaufnahme

Bitte teilen Sie uns und idealerweise auch dem Kunden spätestens am letzten Tag Ihrer Krankmeldung telefonisch mit, ob Sie am Folgetag wieder einsatzfähig sind.

Kontaktaufnahme durch Werksarztzentrum

Kontaktaufnahme durch WAZ

Beachten Sie, dass das Werksarztzentrum (WAZ) Sie ggf. kontaktieren wird.