The Adecco Group Deutschland

Adecco und LGI Gründen Joint Venture für Personaldienstleistungen in der Logistik

  • Personaldienstleister Adecco beteiligt sich mit 51 Prozent an LOGworks
  • Strategische Partnerschaft mit dem Ziel, durch wechselseitige Stärken kontinuierlich zu wachsen

Düsseldorf/Herrenberg, 28. November 2018: Der Personaldienstleister Adecco Group Deutschland und die LGI Logistics Group International GmbH gehen im Bereich der Personaldienstleistungen eine strategische Partnerschaft ein. Dazu übernimmt die Adecco Group Deutschland 51 Prozent der Anteile des Personaldienstleisters LOGworks, bislang eine 100-prozentige Tochter von LGI. Das Unternehmen LOGworks wird künftig als Joint Venture betrieben und soll kontinuierlich wachsen. Für das Gros der rund 500 Mitarbeiter ändert sich im Zuge des Joint Ventures im Tagesgeschäft nichts.

Die Partnerschaft ist für beide Unternehmen und Mitarbeiter ein Gewinn. LGI profitiert von der Expertise, den Strukturen und dem Fachkräftepool von Adecco. Die Adecco Group Deutschland und insbesondere ihre Marke Adecco Personaldienstleistungen stärkt mit dem Joint Venture ihre Position im wachsenden Segment der Logistik. Für Mitarbeiter ergeben sich mittelfristig neue Einsatz- und Entwicklungsmöglichkeiten.

„Das große Netzwerk und der Kandidatenpool von Adecco werden dazu beitragen, LOGworks weitere Wachstumschancen und mehr Flexibilität zu geben“, sagt Peter Blersch, Country Head der Adecco Group Deutschland und CEO der Marke Adecco Personaldienstleitungen. „Mit dem Joint Venture erweitern wir unser Spektrum möglichen Kooperationsformen mit Partnerunternehmen. Damit entwickeln wir zugleich unser Geschäftsmodell weiter.“

Holger Funk, Geschäftsführer Finanzen bei LGI: „LOGworks kann mit Adecco als strategischem Partner das angestrebte Wachstum einfacher und schneller bewerkstelligen.“

Das Joint Venture steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung des Bundeskartellamtes.

LOGworks mit Sitz in Böblingen in Baden-Württemberg ist ein Personaldienstleister für die Logistikbranche. Die Bandbreite der Dienstleistungen reicht von Arbeitnehmerüberlassung über Onsite-Management bis hin zum Projektgeschäft. Derzeit sind Mitarbeiter des Unternehmens vor allem für LGI im Einsatz. Allerdings unterstützt LOGworks auch zunehmend andere Kunden.

 

Pressestelle The Adecco Group

Dovile Kasparaviciute
Telefon: +49 211 530653 460
dovile.kasparaviciute@adeccogroup.com
www.adeccogroup.de
Facebook: facebook.com/theadeccogroup
Twitter: @AdeccoGroup

 

Über die Adecco Group

Die Adecco Group ist der weltweit führende Partner für Personallösungen. Wir bieten täglich über 700.000 Menschen dauerhafte und flexible Beschäftigungen. Mit mehr als 34.000 internen Mitarbeitern in 60 Ländern verwandeln wir die Welt der Arbeit mit jedem vermittelten Job. Unsere Kollegen versorgen mehr als 100.000 Unternehmen mit dem Talent, den HR-Services und der Spitzentechnologie, die sie brauchen, um in einer sich wandelnden Weltwirtschaft erfolgreich bestehen zu können. Als Fortune Global 500-Unternehmen gehen wir mit gutem Beispiel voran und schaffen gemeinsame Werte, die sozialen Bedürfnissen gerecht werden und gleichzeitig geschäftliche Innovationen vorantreiben. Unsere von Inklusivität, Fairness und Teamwork geprägte Kultur befähigt Einzelpersonen und Unternehmen, stärkt Volkswirtschaften und sorgt für die Schaffung besserer Gesellschaften. Diese Werte finden auch bei unseren Beschäftigten Anklang, die uns in der Liste der weltbesten Arbeitsplätze 2017 zur Nummer zwei gewählt haben. Wir schaffen Arbeit und Zukunft für alle.

Die Adecco Group ist in Zürich (Schweiz) ansässig. Die Adecco Group AG ist in der Schweiz registriert (ISIN: CH0012138605) und an der SIX Swiss Exchange (ADEN) notiert. Die Gruppe stützt sich auf acht Leitmarken: Adecco, Modis, Badenoch & Clark, Spring Professional, DIS AG, Lee Hecht Harrison, Pontoon, Adia, YOSS und General Assembly.